Darsteller in Creep

Franka Potente

Charakter in Creep:
Kate

Zu den Charakteren

Zur Film Zusammenfassung

 

Franka Potente (* 22. Juli 1974 in Münster) ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wuchs in Dülmen auf und besuchte dort das Clemens-Brentano-Gymnasium.

Nach dem Abitur begann Sie eine Schauspielausbildung in München, die sie jedoch abbrach. Danach ging sie nach New York und belegte einige Kurse am Lee Strasberg Theatre and Film Institute.

Über Umwege bekam sie ihre ersten Rollen und mit der Hauptrolle im Film Lola rennt (1998) gelang ihr der große Durchbruch. In den folgenden Jahren lebte sie abwechselnd in Los Angeles und Berlin und wirkte in einigen Filmen und TV-Serien mit.

Franka Potente ist mit dem US-amerikanischen Schauspieler Derek Richardson verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.

Die wichtigsten Filme von Franka Potente

1998 Lola rennt

2000 Der Krieger und die Kaiserin

2001 Blow

2002 Die Bourne Identität

2004 Creep

2008 Che – Guerilla

Vas Blackwood

Charakter in Creep:
George

Zu den Charakteren

Zur Film Zusammenfassung

 

Vas Blackwood (* 19.10.1962 in London) ist ein britischer Schauspieler. Zu Beginn seiner Karriere wirkte er in einigen TV-Shows wie etwa The Lenny Henry Show mit.

Mit seiner Rolle als Rory Breaker im Film Bube, Dame, König, grAS (1998) gelang ihm der Durchbruch. So konnte er sich auch in den folgenden Jahren einige Rollen als Filmschauspieler sichern.

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler arbeitet Blackwood auch als Voice-Over Artist für Videospiele und Fernsehwerbungen. Er betreibt außerdem den online Blog vastaman.com

Die wichtigsten Filme von Vas Blackwood

1998 Bube, Dame, König, grAS

2002 The Escapist

2003 The Trouble with Men and Women

2004 Creep

2006 Rollin‘ with the Nines

2008 Daylight Robbery

 

Ken Campbell

Charakter in Creep:
Arthur

Zu den Charakteren

Zur Film Zusammenfassung

 

Ken Campbell (* 10. Dezember 1941 in Ilford, Essex; † 31. August 2008 in Epping Forest, Essex) war ein britischer Schauspieler, Regisseur und Comedian. Er war vor allem für seine Regisseur-Arbeit in Theaterstücken bekannt. Sein Hang zu extrem langen Theaterstücken war legendär und sein 22-stündiges Stück The Warp ist laut dem Guinness Buch der Rekorde das längste Theaterstück der Welt.

Er galt als exzentrisches Genie und neben seiner Tätigkeit im Theater wirkte er auch bei Fernseh-, Radio- und Kinoproduktionen mit.

Die wichtigsten Filme von Ken Campbell

1985 Die Braut

1988 Ein Fisch namens Wanda

1999 Alice im Wunderland

2000 Grasgeflüster

2004 Creep

 

Jeremy Sheffield

Charakter in Creep:
Guy

Zu den Charakteren

Zur Film Zusammenfassung

 

Jeremy Sheffield (* 17. März 1966 in Chelmsford) ist ein britischer Schauspieler und Balletttänzer. Er wurde an der Royal Ballet School ausgebildet und tanzte unter anderem beim Northern Ballet Theatre.

Er spielte dort etwa Paris in „Romeo und Julia“ und den Mausekönig in „Der Nussknacker“. Außerdem trat er auch 1984 im Musikvideo zu „I want to break free“ von Queen auf.

Da er seine Balletkarriere im Alter von 27 Jahren aufgrund von Verletzungen beenden musste, widmete er sich der Schauspielerei. Er wirkt seitdem in Filmen, Fernsehserien und Musikvideos mit. 2010 nahm er auch an der britischen Ausgabe der Fernsehshow Dancing on Ice teil.

Die wichtigsten Filme von Jeremy Sheffield

1997 Anna Karenina

2004 Creep

2005 Wedding Date

2008 Last Minute Baby

2010 StreetDance 3D

 

Sean Harris

Charakter in Creep:
Craig

Zu den Charakteren

Zur Film Zusammenfassung

 

Sean Harris (*1966 in London) ist ein britischer Schauspieler. Er wuchs in Norwich auf. Da er seine geplante Karriere als Fußballprofi verletzungsbedingt aufgeben musste, entschloss er sich, Schauspieler zu werden.

Er besuchte von 1989 bis 1992 das Drama Centre London. Danach arbeitete er zunächst als Theaterschauspieler und begann erst später in Filmen mitzuwirken.

Sean Harris gilt als hervorragender Charakterdarsteller. Für seine Rolle in der britischen Fernsehserie Southcliffe gewann er 2014 den BAFTA Award als bester Hauptdarsteller.

Er gilt als sehr introvertiert und meidet die Öffentlichkeit. Deshalb ist auch wenig über sein Privatleben bekannt.

Die wichtigsten Filme von Sean Harris

1994: Der Aufpasser

2002: Tom & Thomas

2004: Creep

2009: Harry Brown

2011-2013: Die Borgias (Fernsehserie)

2015: Mission Impossible – Rogue Nation

 

 

Jetzt bei Amazon kaufen als DVD oder mit Amazon Video